“Die Neue – Fortsetzung 2”

“Die Neue – Fortsetzung 2″Es war wieder Samstag. Die nun 5 Freundinnen wollten alle von dem “süßen” Lars profitieren, hatten Nele um Erlaubnis gebeten, dass auch sie mit ihm “spielen” dürften — was immer das auch bedeuten sollte. Das wussten sie selbst noch nicht so genau. Nele hatte zugestimmt, immerhin verdankte sie den 4en ihre ersten wundervollen sexuellen Erlebnisse, und der Gedanke, den Lars mit den Freundinnen “spielen” zu sehen, machte sie schon ganz wuschig. Ihre Bedingung war gewesen : “erst darf Lars endlich MICH vögeln, dann sehen wir weiter !”Alle Mädels trafen sexy gekleidet und gut duftend bei Chrissy ein, bei der das sleepover diesmal stattfand. Sie alberten herum, schauten sich gegenseitig unter die Röckchen und checkten die Höschen, wobei Annika diemal einen sexy Stringtanga trug, der nun wirklich gar nichts mehr verbarg. Lars kam bald dazu und hatte eine Flasche spanischen Sekt dabei, der von allen begeistert begrüßt wurde. Nach den ersten Gläschen und lasziver Musik begannen die Mädels mit ihren üblichen Lesbenspielchen, zogen die wenigen bursa escort Kleidungsstücke nach und nach aus, was wieder zur Beule in Lars’ Hose führte. Diesmal brauchte Nele keine Aufforderung, sie befreite den prächtigen Schwanz aus der Unterhose und küsste Lars leidenschaftlich auf den Mund, wobei ihre Hand den Schwanz leicht massierte. Dann zog sie Lars aufs Bett, spreizte ihre Beine, der Saft glitzerte zwischen ihren rosigen Schamlippen, sie gab Lars eines der herumliegenden Kondome,das er aufzog, dann schob er sein zuckendes Glied langsam und vorsichtig in Neles triefendes Fötzchen. Sie quiekte nur ganz kurz auf, als er das Hymen durchtrennte, er war erschrocken, aber sie sagte nur “mach weiter”, was allerdings bei dem unerfahrenen Jungen zu einem fast sofortigen Samenerguss führte. Er zog ihn raus, nahm das Kondom ab und legte sich wohlig schnaufend zwischen die Mädchen, die johlten und Nele dazu beglückwünschten, dass sie, die Schüchterne, die als letzte zu den frivolen Girls dazu gestoßen war, nun als erste zur Frau geworden war.Der Sekt bursa escort bayan hatte seine Wirkung voll entfaltet, und die Mädels wollten nun auch von Lars’ prachtvollem Ständer (der allerdings im Moment keiner mehr war) profitieren. Sie spielten wieder gegenseitig an sich rum und ließen Lars sich ein bisschen ausruhen.Nele wollte nun aber doch nicht, dass Lars es mit ihren Freundinnen auch trieb. Diese waren enttäuscht und baten : “wenigstens ein bisschen Petting mit ihm ?” “Klar, da bin ich aber auch dabei!” Sie warfen sich aufs Bett, jede legte sich “unauffällig” so hin, dass Lars nichts verorgen blieb. Er küsste die rosigen Fötzchen der Zwillinge, dann auch die der 3 anderen Mädchen, die vor Lust stöhnten und nach ihren Dildos griffen, die sie betont langsam direkt vor der Nase von Lars tief in sich hineinschoben. Lars sah die glitzernde weißliche Scheidensahne direkt vor sich und konnte sich nicht mehr halten : sein Schwanz spritzte eine nun etwas kleinere Ladung mitten zwischen die Mädels, die das mit Gejohle quittierten. Langsam wurde görükle escort es ruhiger zwischen den Sechsen und die Mädels verabredeten sich für den nächsten Tag im Eiscafé, um zu beratschlagen, wie sie an 4 nette Jungs kommen könnten.So machten sie es. Sie wunderten sich, dass Betty ein Spaghetti – Eis bestellte, was sie sonst nie, tat, aber sie sagte nur “das passt heute gut zu meinem Körper…”. Nach längerem Überlegen kreischten die Zwillinge auf und sagten ” na gut, dass es bis zum nächsten sleepover noch ein paar Tage hin ist…”. Sie legten ein Liste von 9 Jungs an, die sie flüchtig kannten, die sie “nett” oder sogar “süß” fanden und von denen sie wussten, dass es keine Aufreißer und Discotypen waren. Diese sprachen sie ganz unauffällig in den nächsten Tagen an, fragten nach Dingen wie “hast du eine feste Freundin?” oder “hast Du es schon mit Mädchen gemacht ?” Die Jungs reagierten sehr unterschiedlich, von cool bis hin zu schüchtern, und gerade diese gefielen den Mädels am besten. Es fiel ihnen leicht, vier zum nächsten sleepover einzuladen mit dem Versprechen, dass es dabei nicht um Tanzen und weniger um Musik gehe, sie sollten sich schon mal darauf einstellen, dass es eine Party für junge Erwachsene werde. Wie es mit der nun gut gemischten Gruppe weiterging, lest Ihr demnächst…

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir