Zuchtfarm 02 – Moni`s Abrichtung Teil 1

Zuchtfarm 02 – Moni`s Abrichtung Teil 1Nachdem wir alle zusammen geduscht haben und völlig fertig zusammen im großen Bett ausgeschlafen haben, gibt es ein ausgiebiges Frühstück, um uns zu stärken.Dann sprechen wir über diesen außergewöhnlichen Fickabend. Wir sind uns alle einig, dass wir es wieder tun würden und werden und es allen tierisch gut gefallen hat.Moni bekräftigt ihren erweckten Wunsch von uns allen zur Sexsklavin abgerichtet zu werden und alles für uns tun wird. Sie würde schon lange von geilen Träumen und Vorstellungen verfolgt in denen sie benutzt, vorgeführt, als Sklavenfotze trainiert und als Hure verkauft wird. Bernd ist ziemlich überrascht, aber auch geil und meint, dass er mitmacht. Ich hab gleich gemerkt, welches Potential diese geile Fotze hat und auch Red ist gespannt was alles möglich ist und freut sich darauf auch unsere Fantasien auszuleben. Dann legen wir jetzt die Regeln fest:1. Du heißt ab sofort Moni Sklavenfotze.2. Ab sofort trägst du nur noch das wir dir geben. In der Regel keine Unterwäsche und in unseren Räumen bist du immer nackt, bzw. In Sexklamotten.3. Du wirst nur noch Dirty Talk sprechen. 4. Du wirst jeden Befehl von uns 4en ohne zu zögern ausführen.5. Dein Körper und dein Sex gehört ab sofort uns. Wir werden Modifikationen an deinem Körper vornehmen, die dazu dienen mehr Freier zu werben.6. Du wirst als Nutte für uns anschaffen und jeden Schwanz und jede Fotze ficken, die wir bringen.7. Wir dürfen alles tun, aber Blut, Kaviar, dauerhafte Verletzungen sind ausgeschlossen.8. Wir bestimmen deinen Tagesablauf. Es gibt nur noch Sex. Den Job musst du aufgeben.9. Dein Fotzenbusch ist im völligen Wildwuchs zu halten und wird nur von uns gestutzt, rasiert oder eingefärbt.10. Du wirst dich dauernass, immergeil und bereit halten. Moni ist einverstanden und unterschreibt ohne zu zögern!Ich sage: “ok Moni, dann geht es aber direkt los! Wir haben in der Garage tolle Möglichkeiten. Red und Andi machen alles bereit und geben dann Bescheid.”Nach einer halben Stunde geht es los. Sie muss sich erstmal präsentieren: “So du dreckige Sklavensau, präsentier uns erstmal deine Titten!” Moni drückt ihre festen, geilen D-Titten nach vorne, schön ins Hohlkreuz, dann knetet sie sie und zieht an ihren Nippeln. “Sehr schön, die Nippel werden wir schön langmachen und vielleicht machen wir Milcheuter draus. Und jetzt präsentier uns deinen Arsch.” Moni drückt ihren Arsch raus, geht voll ins Hohlkreuz und zieht ihre Arschbacken auseinander. “Ja zeig uns deine dreckige Arschfotze und jetzt wollen wir deine gierige Fickfotze sehen!” Sie drückt ihre Hüfte nach vorne und zieht ihre geilen Fotzenlappen ataşehir escort auseinander. “Ich will deine Klit sehen und jetzt auf die Knie und Fickfotze präsentieren.” Sie legt sich mit dem Oberkörper auf den Boden, ihre Hände unter dem Bauch durch nach hinten um die Fotze aufzuspreizen. “Aah sehr geile Löcher, die Klit und die Fotzenlappen werden wir vergrössern. Und der Fotzenbusch ist jetzt schon gigantisch. Lasst uns noch alle Masse nehmen.”Oberweite: 95D; Taille: 70; Hüfte: 90; Nippel: 1,5 cm; Klit: 2,5 cm; Fotzenlippen: 4,5 cmWir binden Moni die Hände zusammen und an den Beinen bringen wir eine Spreizstange an. Ihre Titten binden wir stramm ab und dann ziehen wir sie an den Händen über einen Deckenhaken soweit nach oben, bis sie den Boden gerade noch berührt. Jetzt testen wir ihre Schmerztoleranz.An die Nippel kommen Klemmen und sie stöhnt jedes Mal kurz auf. Dann darf Bernd ihren Arsch mit der Lederklatsche bearbeiten. Dabei fingere ich ihre Fotze und mach sie geil, immer wenn sie vor Geilheit stöhnt, schlägt Bernd kräftig zu. Sie soll lernen Geilheit und Schmerz zu verbinden. Red und Andi beschimpfen sie dabei: “Das hast du jetzt von deiner versauten Geilheit, du Miststück, wir machen dich zu einer schmerzgeilen Ficknutte, sag uns wie geil du bist, du bist unser Fickfleisch, Nuttenloch, Melkmaschine, Drecksfotze!” Sie stöhnt und schreit “jaa macht mich zur Zuchtstute, ich bin eure dreckige Hurenfotze die jeden Schwanz fickt, den ihr mir bringt, ich mach alles, nur fickt mich durch!”Jetzt bekommt sie ein Vibroei in die Fotze, das wir mit einer Fernbedienung steuern. Andi und Red saugen an den abgeklemmten Nippeln und drücken an ihrer Klit rum und ich jag das Vibroei hoch bis sie kurz vor dem Orgasmus ist, dann hör ich auf und sie bekommt 5 harte Schläge. “Willst du Kommen du Sklavenfotze? Dann bitte uns darum dich fest zu schlagen und für 30 Schläge lassen wir dich kommen.” “Jaaa Meister, schlägt mich hart, bestraft mich für meine Geilheit, aber gebt mir einen Orgasmus, ich halte es kaum noch aus.”Ihre Fotze trieft nur so und ihr Saft läuft die Schenkel runter. Die Schläge machen Sie geil. Und nach 30 Schlägen – ihr Arsch ist knallrot und glüht – Dreh ich das Ei voll auf und sie kommt zuckend und spritzend “Aaahhh jaaa ich kommmeeee geil, jaaaaaa”Wir machen die Klemmen ab und binden ihre Hände so an einem Haken in der Wand, dass sie vornübergebeugt mit rausgestrecktem Arsch vor uns steht. Ich werde Moni jetzt erstmal schön die Löcher lecken und lass sie von den 3 Männern abwechselnd in Fotze und Arsch ficken. Ich lass meine Zunge durch ihre Arschritze und Fotzenlippen gleiten bis zur ümraniye escort Klit und wieder zurück, umkreise den Kitzler und sauge daran. “Aahh ihr Fotzensaft ist lecker.” Dann lutsch ich abwechselnd die 3 Schwänze vor ihren Augen und mach sie total geil. Moni sabbert und bettelt darum endlich hart gefickt zu werden. Dann bearbeite ich ihre Titten, saugen, ziehen, kneten! Wir machen an die Nippel und die Klit eine kombinierte Pumpe dran und pumpen sie auf 2 und 4 cm lang. Ich lecke ihren Arsch aus, nehm Reds Schwanz und schieb ihn langsam in ihre Arschfotze und er legt los und rammt ihre enge Arschfotze durch. Sie schreit und stöhnt vor Geilheit und kommt direkt zuckend. Ich pumpe weiter auf 3 und 5 cm. Red fickt jetzt ihre Fotze durch.Der Anblick macht mich so geil, dass ich von Bernd und Andi durchgefickt werden will – im Sandwich! Andi in die Fotze der andere in den Arsch. Schön tief rein in meine haarige Fotze! Red zieht seinen Schwanz raus, geht zu ihrem Kopf und zieht ihn an den Haaren etwas hoch, und drückt seinen Schwanz in ihre Maulfotze”Los Sexsklavin machs Maul auf und saug mir den Saft aus den Eiern!” Und Moni ist gut, sie lutscht und saugt, nimmt ihn komplett in den Hals und Red spritzt schreiend Moni dann schön alles in den Hals und die Fresse! Ich lutsch die beiden Schwänze immer abwechselnd während der andere mich fickt! Red feuert die Beiden an “Los fickt meine Ehestute ordentlich durch !! Macht die Sau fertig und gebt ihr ordentlich viel Sperma!!Ich krieg 2 fette Ladungen erst spritzt Bernd und kurz drauf Andi voll in meine Mundfotze – ich nehm alles auf, schluck es aber nicht.Ich geh zu Moni und reiss ihren spermaverschmierten Kopf hoch, sie macht ihren Mund weit auf und weiß was kommt. Ich spuck ihr den ganzen Saft in die Fresse und den Mund – küsse sie und wir schlecken, spucken, saugen und schlucken das geile Sperma bis zum letzten Tropfen.Red pisst dann Moni an, das Dreckstück – sie bettelt richtig darum! Und auch die beiden anderen Schwänze pissen die Sau voll. Moni bettelt darum von Red schön vollgepisst zu werden und er spritzt seinen Strahl erst in ihren Mund und sie macht ihn schön weit auf, den Rest spritzt er seinen Strahl über ihre Titten, die jetzt sehr langen Nippel, die jetzt gut 5cm lang und 2cm dick sind dank der Nippelpumpe. Später wird sie nochmals auf die Nippel drauf gesetzt, vielleicht werden sie noch länger und dicker, schön hart und steif, so dass später der 5mm x 5 cm große Ring durch die Nippel passt.Und es geht weiter: Ich lecke Monis Fotzen und sauge den fetten Kitzler bis sie kommt, dabei beginne ich erst 2 dann 3 Finger in die haarige Fotze, bostancı escort dazu 1 Finger in den Arsch. Immer weiter bohr ich weiter bis meine ganze Hand in ihre Fotze flutscht! Moni kommt sofort zuckend und spritzend – der geile Saft spritzt voll in meine Fresse und ich schlucke was ich kriegen kann. Red sagt zu mir: “Los du geile Nuttenfotze reiß der Hurenfotze mit beiden Händen jetzt ihre Fotze auf!” Ich zieh jetzt mit beiden Händen ihr Loch auseinander, so dass ihre Fotze jetzt gute 10 cm offen ist und ich schiebe beide Hände langsam tief in ihr Fotzenloch und Moni schreit während ich sie mit beiden Händen tief ficke!Gleichzeitig reite ich die Schwänze abwechselnd mal in meiner Fotze, mal im Arsch. Moni wird dabei immer in den Arsch gefickt. “Jaaa fickt meine dreckigen Löcher, bohrt mich auf, fickt mich kaputt, aaahhh jaaaa das ist so geil!” Dabei kommt sie immer wieder und spritzt mich voll. Jetzt spritzt Red ihren Arsch voll und der Saft tropft mir ins Gesicht. Andi ist auch wieder soweit und wichst mir voll in die Fresse “aahh du geile Sau ich komme, schluck meinen heißen Saft!” Und er pumpt seinen Ficksaft in meinen aufgerissenen Mund. Ich komme auch schon wieder mit Bernds Schwanz in meinem Arsch. “Aaaah jaaaaa fick fick fick du geiler Bock”Ich bin inzwischen von oben bis unten verschmiert mit Sperma und Fotzensaft. Wir machen Moni los und legen sie auf einen Tisch; binden ihre Beine und Arme fest.Jetzt wird sie beringt. Andi ist Tätowierer und kennt sich gut aus. Als gynäkologische Krankenschwester kenn ich mich auch aus und helfe. Er bereitet alles vor. Wir pumpen die Nippel nochmal schön lang und spritzen Kollagen in die Nippel damit sie dicker werden und dauerhaft schön abstehen. Jetzt sind sie gut 3 cm x 1 cm und dann werden sie vereist und gestochen! Sie bekommt jeweils einen fetten Ring so 5 mm Durchmesser in ihre Nippel schön knapp an der Wurzel dran. Ihre Klit machen wir auch mit der Pumpe lang, spritzen an der Wurzel auch eine Ladung Kollagen rein. Dann ziehen wir die Vorhaut ganz zurück vereisen die geschwollene Klit. Jetzt ist die Fotzenwarze 4 cm lang und 1,5 cm dick! Dann wird die Klit durchstochen und ein 3 mm Bolzen so eingesetzt, dass die Vorhaut immer unten bleibt und die Klit so dauergeil bleibt!Und jetzt die Fotzenlappen. Je einen Ring in jeden Lappen! Später mehr.Jetzt müssen wir noch ihre Titten tätowieren – links kommt “Stute” und rechts “Fotze” eintätowiert! Wir schmieren überall eine spezielle Heilsalbe aus Afrika drauf. Und Bernd nimmt seine Frau mit nach Hause, damit sie sich erholen kann und nächste Woche alles regeln kann.Sie kann 3-4 Tage lang nicht ficken bis alles verheilt ist.”Moni Du wirst dich die Tage, soweit es geht, geil halten, aber keinen Orgasmus bekommen. Und dann treffen wir uns am Freitag Nachmittag wieder hier.””Ja ist gut, das mach ich gerne, bin jetzt schon wieder geil!”

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir